Akustik-Apps für das iPhone

Nachhallzeitmessung mit dem RevMeter Pro auf einem iPhone

Download im App-Store
Kosten: 2,69 EUR / 3.00 CHF

Die Halligkeit eines Raumes ist seine auffälligste akustische Eigenschaft, sie wird gemessen in der Nachhallzeit. Beeinflusst wird die Nachhallzeit durch die Frequenzen der wiedergegebenen Töne, da Raumelemente wie Teppiche und Textilien sowie Wände, Decken und Böden aus Stein, Beton oder Holz die verschiedenen Frequenzen unterschiedlich stark beeinflussen. Für eine angenehme Raumakustik sollte die Nachhallzeit möglichst kurz sein. Glatte Flächen, wie sich parallel gegenüberliegende Wände, Parkettboden oder eine Betondecke sind ungünstige Vorbedingungen.

Um selbst eine Messung durchführen zu können, benötigen Sie eine Knallquelle zur Anregung des Raums. Hier eignen sich Schreckschusspistolen oder Ballons. Alternativ kann der Raum auch durch weißes oder rosa Rauschen, das durch einen Lautsprecher abgestrahlt wird angeregt werden. Nachdem das Rauschsignal abrupt beendet wird beginnt die Messung der Nachhallzeit.

Ein Händeklatschen ist für das Messen keine optimale Knallquelle, da es sich nur schwer in der gleichen Lautstärke und Frequenz reproduzieren lässt. Um einen Raum ohne Messgerät zu testen oder um die ersten Erfahrungen mit der App zu machen, ist das Klatschen in die Hände geeignet.

RevMeter Pro unterstützt sowohl die Messung mit Impulsen als auch die mit Rauschen. Weil jedoch der Dynamikbereich des iPhone-Mikrofons mit 30 dB – 100 dB nicht für eine RT60 Messung ausreicht, unterstützt die App nur die Verfahren RT20 und RT30. Geeignete externe Mikrofone können dabei die Messgenauigkeit verbessern. Nach der Messung können die Messergebnisse mittels E-Mail versandt werden. Es ist auch möglich Screenshots der Auswertung im iPhoto-Album Ihres iPhones abzuspeichern.

Vorgehen zur Messung im Impulsmodus:

  1. Öffnen Sie die RevMeter Pro App auf Ihrem iPhone.
  2. Wählen Sie das kleine "i" in der linken, oberen Ecke Ihres iPhones, um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Wählen Sie die Messmethode "RT20" oder bevorzugt "RT30".
  4. Wählen Sie als Messmodus "Impuls".
  5. Mit der "Fertig"-Schaltfläche in der oberen linken Ecke Ihres iPhones kehren Sie zum Hauptbildschirm zurück.
  6. Legen Sie Ihr iPhone so auf einen Tisch, dass das Mikrofon von Ihnen wegzeigt. Die Position des Mikrofons wird in der oberen, rechten Ecke Ihres iPhones angezeigt.
  7. Wählen Sie die "Kalibrieren"-Schaltfläche und warten Sie fünf Sekunden bis die Kalibrierung abgeschlossen ist. Verhalten Sie sich während dem Kalibrierungsvorgang ruhig, um den Vorgang nicht zu beeinflussen. Wenn der Kalibrierungsvorgang abgeschlossen ist erscheint der Text: „Messen drücken wenn bereit“.
  8. Bereiten Sie Ihre Knallquelle vor und schützen Sie Ihre Ohren, z. B. mittels Ohrstöpseln.
  9. Wählen Sie die "Messen"-Schaltfläche und warten Sie bis die Nachricht "Warte auf Schwellwert" angezeigt wird.
  10. Treten Sie mindestens einen Meter von Ihrem iPhone weg.
  11. Feuern Sie nun eine Platzpatrone ab oder lassen Sie einen Ballon platzen. Sie können auch einmal laut in die Hände klatschen – dies wird jedoch keine reproduzierbaren Resultate liefern.
  12. Das Analyseergebnis wird auf dem Bildschirm angezeigt.

Ein genaueres Ergebnis erhalten Sie mit der Messung im Rauschmodus. Hierfür schließen Sie einen externen Verstärker mit einem Lautsprecher an der Kopfhörerbuchse Ihres iPhones an. Achten Sie darauf, dass das Rauschen deutlich über der Triggerschwelle liegt.

Durch Berührung der Mitte des Bildschirms kann jeweils zwischen RT20 und RT30 umgeschaltet werden.

Der eingebaute Hochpassfilter von RevMeter Pro erlaubt es Frequenzen unter 250 Hz bzw. 125 Hz auszublenden. Dies ist immer dann hilfreich wenn Messungen an Orten vorgenommen werden an denen sehr viele tieffrequente Hallanteile vorkommen, wie z. B. in Tiefgaragen. Wenn der Filter eingeschaltet ist, dann ist die berechnete Hallzeit kürzer als ohne Filter, denn Frequenzen unterhalb der Grenzfrequenz gehen nicht mehr in die Berechnung mit ein.

Bild: Messergebnis mit der RevMeter Pro App für iPhone, Copyright SchoSoft 2013.

 

sonami Login

Passwort vergessen?

Logo Ecosia

Aktuelles

Meeresrauschen statt Zahnarzt-Bohrer

Für seine per Live-Stream übertragenen Naturtöne / »Akustische Aspekte werden heutzutage stark...

weiterlesen »

Vogelgezwitscher gegen den Stress

Lärm kann Stress auslösen und krank machen. Naturklänge wie Meeresrauschen wirken hingegen...

weiterlesen »